info@goodj.com

+41 81 720 07 67

SMART FACTORY DAYS

An den SMART FACTORY DAYS bei der Firma BIG KAISER in Rümlang konnten Produktionsfachleute die zukunftsweisende Verknüpfung zwischen Vertrieb, Produktion und Betriebsmitteln besichtigen.

Unterschied zu vielen anderen Veranstaltungen in diesem Bereich:

Die Verknüpfungen sind real umgesetzt und werden täglich erfolgreich von BIG KAISER eingesetzt.

Ein zentrales Element ist die Fertigungszelle GOODJ WHS+ welche in der Lage ist, Produktionsaufträge des ERP’s zu verarbeiten, selbständig die auftragsbezogen benötigten Betriebsmittel bereitstellt oder autonom Rüstaufträge an das NC-/ TOOL Management sendet, damit ein Mitarbeiter punktgenau die benötigten Ressourcen zusammenstellen und dem GOODJ WHS+ zuführen kann. Die Automationszelle fertigt rund um die Uhr, kubische, zylindrische, grosse und kleine Bauteile.

Mit dem Einsatz von GOODJ WHS+ fertigt BIG KAISER

  • 240 unterschiedliche Produkte
  • mit Umrüstzeiten deutlich unter 10min
  • mit einer Ø-Losgrösse von 60Stk.
  • punktgenau
  • bei minimaler Durchlaufzeit
  • und minimalem Lager

Comments (0) Allgemein, Automation, News

Read more

Paletten von 240×240 bis 1200×560 im Standard

Für Lohnfertiger, welche enorm flexibel am globalisierten Markt agieren müssen, ist die GOODJ WHS+ Zelle genau das Richtige. Sie produzieren kleine und grosse Bauteile in unterschiedlichen Losgrössen zu international konkurrenzfähigen Preisen.

Vorrichtungs-/ und Werkstückspeicher

GOODJ WHS an GROB G550

 

Palette 550x550 an Handling

GOODJ WHS an GROB G550

 

GOODJ WHS Bauteil an Doppelgreifer

GOODJ WHS an GROB G550

In der Automationszelle GOODJ WHS+ können Vorrichtungspaletten von 240×240 bis 550×550 und Werkstückablagen von 590×590 bis 1200×560 gehandhabt werden. Je nach Bauteil-/ und Maschinengrösse werden die passenden Palettengrössen verbaut.  Entscheidend ist, dass die Handlingschnittstelle unabhängig von der Palettengrösse ist. Ein und dieselbe bewährte Hardware für alle unterschiedlichen Palettentypen. Die GOODJ WHS+ Zelle ist in  der Lage alle gängigen Grössen von Bearbeitungszentren herstellerunabhängig (HERMLE, CHIRON, GROB, MAZAK, FEHLMANN, DMG, SPINNER ….) zu beschicken.

Palette 240x240 an Handling

GOODJ WHS an Fehlmann Versa 825

 

Palette 240x240 in Maschine

GOODJ WHS an Fehlmann Versa 825

 

Blick auf Werkstück-/ Vorrichtungsspeicher

GOODJ WHS an Hermle C42 U

 

Anlage GOODJ WHS

GOODJ WHS an Hermle C42 U

Comments (0) Allgemein

Read more

mannlos, 72h am Stück…..

Automationslösungen von GOODJ Automation AG sind hoch modular und können daher optimal auf die baulichen Gegebenheiten des Kunden adaptiert werden.

Im vorliegenden Fall standen 4m Raumhöhe und eine Breite von netto 4.4m zur Verfügung. Trotz der herausfordernden Platzverhältnissen beträgt die Speicherkapazität der Automationszelle GOODJ WHS+:

18Stk. Paletten 330×330
20Stk. Paletten 420×420
20Stk. Werkstückablagen 1200×560

Im Speicher der Automationszelle GOODJ WHS+ finden mühelos Bauteile und Vorrichtungen Platz, um mannlos über ein Wochenende zu fertigen.

GOODJ WHS+ handhabt gewohnt sicher Einzelteile in allen Formen und Grössen und Paletten unterschiedlicher Abmessungen.

Auch bei dieser Anlage ist der gesamte Werkzeugkreislauf von der Automationszelle über das Voreinstellgerät hin zum Werkzeugmagazin der Maschine, mittels Data Matrix Code, automatisiert.

Ende Dezember 2016 ist die Anlage einem zufriedenen Kunden übergeben worden.

Kommentare deaktiviert für mannlos, 72h am Stück….. Allgemein, Automation, News

Read more

ganzheitliche Automation

GOODJ Automation AG steht für ganzheitliche Automation im Bereich der zerspanenden Fertigung.

Kundenbestellungen werden im ERP erfasst, die entsprechenden Produktionsaufträge erstellt und anschliessend mit Stückzahl und Termin an die Automationszelle GOODJ WHS+ übermittelt.

Der Werkzeugbedarf wird an das Voreinstellgerät gesandt. Die Werkzeuge automatisiert vermessen und die zugehörigen Daten an die die Automationszelle GOODJ WHS+ übertragen. Nun schleust der Bediener die vermessenen und mit Data Matrix codierten Werkzeuge, ohne Eingaben an der Maschinensteuerung vorzunehmen, in das Werkzeugmagazin ein.

Chaotisch und termingerecht werden die eingelasteten Aufträge von der Automationszelle GOODJ WHS+ abgearbeitet. Sobald die Auftragsstückzahl erreicht ist, wird dies dem ERP mitgeteilt. Die Folgeprozesse wie z.B. Oberflächenbehandlungen etc. werden nun angestossen.

Die hochflexible Automationszelle GOOD WHS+ handhabt zylindrische und kubische Bauteile von 10mm bis zu 265mm mit Doppelgreifer sowie Paletten unterschiedlicher Abmessungen.

 

Ende Oktober 2016 konnte einem weiteren zufriedenen Kunden das Automationssystem GOODJ WHS+ übergeben werden.

Kommentare deaktiviert für ganzheitliche Automation Allgemein, Automation, News

Read more

AFTER EXHIBITION PARTY PRODEX ’16

An dieser Stelle einige Impressionen des Standabends vom 16.11.2016. Die Stimmung, war hervorragend……..

161120prodex16

aep_2_web

aep_3_web

aep_4_web

aep_5_web

 

aep_6_web

aep_7_web

Ein herzliches „Dankeschön“ an unsere Kunden, welche den Anlass zu einem Erfolg machten.

Comments (0) Allgemein

Read more

RÜCKBLICK PRODEX ’16……

Die Vernetzung unserer Automationszelle GOODJ WHS+ mit ERP-Systemen, Werkzeugverwaltungssystemen und CAM, sowie unterschiedlichste Applikationen im Bereich der Spanntechnik wurden Neukunden, bestehenden Kunden und dem Fachpublikum präsentiert.

Die durch die Globalisierung entstandene Wettbewerbsverzerrung (Währungsnachteile, Subventionen und unausgeglichene Personalkosten) belasten branchenunabhängig, Hersteller und Zerspanungsdienstleister in Westeuropa und insbesondere in der Schweiz.
In verschiedensten interessanten Gesprächen bestätigten unsere Kunden, dass Sie mit Hilfe der innovativen Produkte von GOODJ in den Bereichen Automation, Spanntechnik und Engineering
die oben genannten Nachteile erfolgreich eliminiert haben.

Weiter konnten sich Kunden und Lieferanten an unserem Standabend austauschen, näher kennenlernen und diesen ungezwungenen Rahmen als Basis für die eine oder andere Zusammenarbeit nutzen.

Wir möchten uns  an dieser Stelle bei bestehenden Kunden für Ihre Treue, bei den Neukunden für das entgegengebrachte Vertrauen und den Interessenten für die spannenden Gespräche bedanken.

Kommentare deaktiviert für RÜCKBLICK PRODEX ’16…… News

Read more

Automationszelle GOODJ WHS

Eine weitere Anlage erfolgreich in Betrieb….

Ende September 2016 konnte eine weitere Anlage einem zufriedenen Kunden übergeben werden. Die intelligente Zellensteuerung ermöglicht es, dem im St.Galler Rheintal ansässigen Lohnfertiger, die Teillieferungen seiner Rahmenaufträge bedarfsgerecht und kostengünstig zu produzieren und den Kunden auf den Termin zu beliefern.

Die Produktionsressourcen werden punktgenau und somit effizient eingesetzt. Er muss nicht mehr wie bis anhin aus Effizienzgründen z.B. den halben oder ganzen Rahmen am Stück fertigen. Der Umrichtaufwand beschränkt sich, dank Handling und Zellensteuerung auf einige wenige Mausklicks. Dieser Umstand führt dazu, dass er nun weitere Aufträge annehmen und in den entstandenen Zeitfenstern abarbeiten kann, ohne in Lieferengpässe seiner Rahmenaufträge zu laufen.

Kommentare deaktiviert für Automationszelle GOODJ WHS News

Read more

Wir sind dieses Jahr wieder an der Prodex

An der diesjährigen Ausgabe der Prodex steht die Vernetzung der zerspanenden Fertigung in den Bereichen Automationszellen, Werkzeugkreislauf, CAM und ERP im Fokus.
Es freut uns, Ihnen diesen zukunftsweisenden Themenkreis in der Halle 1.0/ Stand A-22 präsentieren zu dürfen.

Kommentare deaktiviert für Wir sind dieses Jahr wieder an der Prodex News

Read more

NEUBAU GOODJ Automation

Ende September 2015 bezog die GOODJ Automation termingerecht den Neubau, welcher direkt an der Autobahn A3 liegt. Auf 1500m2 entwickeln wir für Sie Automations-/ und Mechatroniklösungen und bieten Schulungen im Bereich Automation und Robotik.

Wie bis anhin produzieren wir die bewährte, hochwertige Spanntechnik vom Nullpunktsystem, Mehrfachspannsystem bis hin zum Maschinenschraubstock.

Kommentare deaktiviert für NEUBAU GOODJ Automation Allgemein, News

Read more

Maximieren der Spindellaufzeit

Im immer globaler werdenden Markt der Lohnfertigung kämpfen die Unternehmungen zunehmend mit hohen Personalkosten, Preiszerfall und dem Fehlen von qualifiziertem Personal. Bei schweizer Unternehmeungen verschärft der starke Franken zusätzlich die angespannte Kostensituation. Die GOODJ Automation AG bietet mit der Automationszelle GOODJ WHS+ ein Werkzeug um die Herausforderungen des globaliserten Umfelds erfolgreich zu meistern.

Die Zelle zeichnet sich durch den komplett in das Leitsystem integrierten vertikalen Lagerlift aus. Dieser speichert auf minimalster Grundfläche unübetroffen viel Spindellaufzeit, welche dem Anwender maximale Autonomie ermöglicht. Die Zelle kann nebst Paletten auch Einzelteile verwalten und handahaben. Dies führt zu einer weiteren Verdichtung des Spindellaufzeitspeichers.
Die gesamte Zelle (Lager, Bearbeitungszentrum, Rüstplatz etc.) wird über das graphisch geführte Leitsystem, zentral gesteuert. Der Bediener hat von einer Stelle aus Zugriff auf die Aufträge, deren Abarbeitungsgrad, die Spannvorrichtungen, die Werkzeuge und deren Zustand sowie die Bearbeitungsprogramme.

Kommentare deaktiviert für Maximieren der Spindellaufzeit Automation

Read more