info@goodj.com

+41 81 720 07 67

Runde Bauteile ohne Futter sicher spannen

Mit den neuen universell einsetzbaren Rundaufsatzbacken sind sie in der Lage runde Bauteile ohne Futter wie aber auch kubische Bauteile einfach und sicher zu spannen. Die Rundaufsatzbacken decken Durchmesser von 15mm – 500mm ab. Dank dieser Eigenschaften können die Einricht-/ und Umrüstzeiten auf einfache Weise reduziert werden.

Kommentare deaktiviert für Runde Bauteile ohne Futter sicher spannen Pneumatische Spannsysteme

Read more

Schmale Bauteile sicher spannen

Die Zwischenbacken sind auf die bewährten Winkelauflagen von Goodj Spanntechnik AG adaptiert worden. Nun sind Sie in der Lage sehr schmale Bauteile (bmin = 4mm) auf einer definierten Auflagefläche prozesssicher zu spannen. Die integrierte Sicherungsschraube verhindert, dass sich die Auflage z.B. beim Reinigen mit Druckluft oder bei der 5-Achs Bearbeitung löst oder verschiebt.
Die Stufenhöhe kann durch Tausch der Winkelauflagen kostengünstig variiert werden. Auch der immer knapper werdende Lagerplatz wird nicht strapaziert, da die Winkelauflagen mit 125xHx9mm sehr geringe Abmessungen aufweisen.

Kommentare deaktiviert für Schmale Bauteile sicher spannen Pneumatische Spannsysteme

Read more

Massive reduktion der Stillstandszeiten

Um im globalen Markt der Lohnfertigung trotz starken Frankens konkurrenzfähig zu bleiben, müssen die Produktionsbetriebe mit gleichem oder geringerem Personalaufwand die Produktionsleistung steigern.Dies erreichen Sie mit Hilfe von Brücken in welche das bewährte Nullpunktsystem GOODJ-Lock 110EKZ eingearbeitet ist.

Continue Reading

Kommentare deaktiviert für Massive reduktion der Stillstandszeiten Nullpunkt Spannsysteme

Read more

Sonderspannung

Problemstellung:

Der Kunde forderte, dass das komplexe Aluminiumdruckgussbauteil in lediglich zwei Aufspannungen zu bearbeiten sei.
Continue Reading

Kommentare deaktiviert für Sonderspannung Sonderlösungen

Read more

Vakuumspannung

Problemstellung:

Es galt sieben unterschiedliche Bauteile auf einer einzigen Spannlehre mit Vakuum zu spannen. Die Vakuumfelder mussten einzeln angesteuert und überwacht werden können. Die Überwachung hat folgende Ziele:

Falls das Vakuum nicht in einer vorgegebenen Zeit in den betreffenden Feldern aufgebaut ist, darf die Fräsmaschine nicht gestartet werden können.

Bei einem allfälligen Vakuumabfall während der Bearbeitung in einem beliebigen Feld, muss die Spannlehre bei der Fräsmaschinen die Notaus-Funktion auslösen.

Weiter forderte der Kunde, dass der Ort eines allfälligen Vakuumeinbruches detektiert und diese Information dem Bediener unmittelbar (graphisch) zugänglich gemacht wird.

Continue Reading

Kommentare deaktiviert für Vakuumspannung Sonderlösungen

Read more