info@goodj.com

+41 81 720 07 67

Maximieren der Spindellaufzeit

Kommentare deaktiviert für Maximieren der Spindellaufzeit Automation

Im immer globaler werdenden Markt der Lohnfertigung kämpfen die Unternehmungen zunehmend mit hohen Personalkosten, Preiszerfall und dem Fehlen von qualifiziertem Personal. Bei schweizer Unternehmeungen verschärft der starke Franken zusätzlich die angespannte Kostensituation. Die GOODJ Automation AG bietet mit der Automationszelle GOODJ WHS+ ein Werkzeug um die Herausforderungen des globaliserten Umfelds erfolgreich zu meistern.

Die Zelle zeichnet sich durch den komplett in das Leitsystem integrierten vertikalen Lagerlift aus. Dieser speichert auf minimalster Grundfläche unübetroffen viel Spindellaufzeit, welche dem Anwender maximale Autonomie ermöglicht. Die Zelle kann nebst Paletten auch Einzelteile verwalten und handahaben. Dies führt zu einer weiteren Verdichtung des Spindellaufzeitspeichers.
Die gesamte Zelle (Lager, Bearbeitungszentrum, Rüstplatz etc.) wird über das graphisch geführte Leitsystem, zentral gesteuert. Der Bediener hat von einer Stelle aus Zugriff auf die Aufträge, deren Abarbeitungsgrad, die Spannvorrichtungen, die Werkzeuge und deren Zustand sowie die Bearbeitungsprogramme.

Comments are closed.